[:de][av_layerslider id=’7′]

[av_textblock size=” font_color=” color=” av-medium-font-size=” av-small-font-size=” av-mini-font-size=” admin_preview_bg=”][/av_textblock]

[av_heading heading=’Neurowissenschaften & Führungsverantwortung’ tag=’h2′ style=’blockquote modern-quote’ size=” subheading_active=” subheading_size=’10’ padding=’0′ color=” custom_font=” av-medium-font-size-title=” av-small-font-size-title=” av-mini-font-size-title=” av-medium-font-size=” av-small-font-size=” av-mini-font-size=” admin_preview_bg=”]
Neurowissenschaften & Führungsverantwortung ‘ tag=’h2′ style=’blockquote modern-quote’ size=” subheading_active=” subheading_size=’15’ padding=’0′ color=” custom_font=” av-medium-font-size-title=” av-small-font-size-title=” av-mini-font-size-title=” av-medium-font-size=” av-small-font-size=” av-mini-font-size=” admin_preview_bg=”]
[/av_heading]

[av_hr class=’custom’ height=’50’ shadow=’no-shadow’ position=’left’ custom_border=’av-border-fat’ custom_width=’50px’ custom_border_color=’#efbb20′ custom_margin_top=’10px’ custom_margin_bottom=’30px’ icon_select=’no’ custom_icon_color=” icon=’ue808′ font=’entypo-fontello’ admin_preview_bg=”]

[av_textblock size=” font_color=” color=” av-medium-font-size=” av-small-font-size=” av-mini-font-size=” admin_preview_bg=”]
Das Gehirn, unser geheimnisvollster Muskel
Das Gehirn gehört trotz jüngster Erkenntnisse und bahnbrechender Einblicke immer noch zu den geheimnisvollsten Organen unseres Körpers. Im Gehirn entsteht das “Ich”, dieses formt unsere Identität und ermöglicht uns den Austausch mit der Außenwelt.
Das gesamte Engagement von EG – IQ & EQ Excellence zielt darauf ab, das Bewusstsein für die Erkenntnis zu wecken und zu vertiefen, dass sich unser wichtigster Muskel durch gezieltes Training ständig weiterentwickeln und positiven Einfluss auf unseren persönlichen und kommunikativen Reifegrad nehmen kann. Den Teilnehmern werden Ideen und Optionen vermittelt, die ihnen ermöglichen, ihre Rolle(n) im Unternehmen und im Leben zu erkennen und auszufüllen. Aber auch die Unterschiede zwischen ganzheitlichem Denken und einer verfestigten Weltsicht werden umfassend erläutert und diskutiert.
Gerade in multikulturell zusammengesetzten Teams und Unternehmen gehört dieses Bewusstsein zu den immer wichtiger werdenden Grundlagen eines harmonischen und produktiven Arbeitsklimas und muss von Führungsverantwortlichen verinnerlicht und täglich vorgelebt werden.
Wie wir heute wissen, hängt die individuelle Ausprägung des EQs (Emotional Quotient/Emotionale Intelligenz) weitgehend davon ab, ob wir über ein fixiertes oder entwicklungsoffenes Mindset verfügen.
EG – IQ & EQ Excellence engagiert sich mit dem in Shanghai ansässigen Tochterunternehmen EP – Excellence for Professionals seit geraumer Zeit im chinesischen Kulturraum und setzt sich dort auch mit vergleichsweise traditionell geprägten Nachwuchsführungskräften auseinander. Nichtsdestotrotz gelingt es ihnen innerhalb kürzester Frist, mit “greifbaren” Ideen und Ansätzen das Gehirn wie einen Muskel gezielt zu trainieren und ihre Lebens- und Arbeitsqualität enorm zu verbessern. Weiterhin entwickelten die Teilnehmer auch durchweg ein besseres Verständnis ihrer Individualität und ihrer unterschiedlichen Rollen.
Die Trainings und Coachings mit dem Fokus “Neurowissenschaft in der Führungsverantwortung” sind vorwiegend auf die “Leftbrainer” – Menschen mit einer Dominanz der linken Gehirnhemisphäre – ausgerichtet, die eher ganzheitlichen “Rightbrainer” profitieren aber auch durch die Berücksichtigung praktikabler Strukturierungs- und Organisationsmethoden. Ein visionärer und holistischer Ansatz ist zwar prinzipiell erfolgskritisch, erfordert aber immer auch eine praxisorientierte Struktur und eine ordentliche Portion gesunden Menschenverstands, um seinen Weg in die Realität finden zu können.

Neurowissenschaften & Führungsverantwortung ‘ tag=’h2′ style=’blockquote modern-quote’ size=” subheading_active=” subheading_size=’10’ padding=’0′ color=” custom_font=” av-medium-font-size-title=” av-small-font-size-title=” av-mini-font-size-title=” av-medium-font-size=” av-small-font-size=” av-mini-font-size=” admin_preview_bg=”]
Neurowissenschaften & Führungsverantwortung ‘ tag=’h2′ style=’blockquote modern-quote’ size=” subheading_active=” subheading_size=’15’ padding=’0′ color=” custom_font=” av-medium-font-size-title=” av-small-font-size-title=” av-mini-font-size-title=” av-medium-font-size=” av-small-font-size=” av-mini-font-size=” admin_preview_bg=”]
[/av_heading]

[av_hr class=’custom’ height=’50’ shadow=’no-shadow’ position=’left’ custom_border=’av-border-fat’ custom_width=’50px’ custom_border_color=’#efbb20′ custom_margin_top=’10px’ custom_margin_bottom=’30px’ icon_select=’no’ custom_icon_color=” icon=’ue808′ font=’entypo-fontello’ admin_preview_bg=”]

[av_textblock size=” font_color=” color=” av-medium-font-size=” av-small-font-size=” av-mini-font-size=” admin_preview_bg=”]
Das Gehirn, unser geheimnisvollster Muskel
Das Gehirn gehört trotz jüngster Erkenntnisse und bahnbrechender Einblicke immer noch zu den geheimnisvollsten Organen unseres Körpers. Im Gehirn entsteht das “Ich”, dieses formt unsere Identität und ermöglicht uns den Austausch mit der Außenwelt.
Das gesamte Engagement von EG – IQ & EQ Excellence zielt darauf ab, das Bewusstsein für die Erkenntnis zu wecken und zu vertiefen, dass sich unser wichtigster Muskel durch gezieltes Training ständig weiterentwickeln und positiven Einfluss auf unseren persönlichen und kommunikativen Reifegrad nehmen kann. Den Teilnehmern werden Ideen und Optionen vermittelt, die ihnen ermöglichen, ihre Rolle(n) im Unternehmen und im Leben zu erkennen und auszufüllen. Aber auch die Unterschiede zwischen ganzheitlichem Denken und einer verfestigten Weltsicht werden umfassend erläutert und diskutiert.
Gerade in multikulturell zusammengesetzten Teams und Unternehmen gehört dieses Bewusstsein zu den immer wichtiger werdenden Grundlagen eines harmonischen und produktiven Arbeitsklimas und muss von Führungsverantwortlichen verinnerlicht und täglich vorgelebt werden.
Wie wir heute wissen, hängt die individuelle Ausprägung des EQs (Emotional Quotient/Emotionale Intelligenz) weitgehend davon ab, ob wir über ein fixiertes oder entwicklungsoffenes Mindset verfügen.
EG – IQ & EQ Excellence engagiert sich mit dem in Shanghai ansässigen Tochterunternehmen EP – Excellence for Professionals seit geraumer Zeit im chinesischen Kulturraum und setzt sich dort auch mit vergleichsweise traditionell geprägten Nachwuchsführungskräften auseinander. Nichtsdestotrotz gelingt es ihnen innerhalb kürzester Frist, mit “greifbaren” Ideen und Ansätzen das Gehirn wie einen Muskel gezielt zu trainieren und ihre Lebens- und Arbeitsqualität enorm zu verbessern. Weiterhin entwickelten die Teilnehmer auch durchweg ein besseres Verständnis ihrer Individualität und ihrer unterschiedlichen Rollen.
Die Trainings und Coachings mit dem Fokus “Neurowissenschaft in der Führungsverantwortung” sind vorwiegend auf die “Leftbrainer” – Menschen mit einer Dominanz der linken Gehirnhemisphäre – ausgerichtet, die eher ganzheitlichen “Rightbrainer” profitieren aber auch durch die Berücksichtigung praktikabler Strukturierungs- und Organisationsmethoden. Ein visionärer und holistischer Ansatz ist zwar prinzipiell erfolgskritisch, erfordert aber immer auch eine praxisorientierte Struktur und eine ordentliche Portion gesunden Menschenverstands, um seinen Weg in die Realität finden zu können.

[:en][av_layerslider id=’7′]

[av_textblock size=” font_color=” color=” av-medium-font-size=” av-small-font-size=” av-mini-font-size=” admin_preview_bg=”][/av_textblock]

[av_heading tag=’h3′ padding=’5′ heading=” color=” style=” custom_font=” size=” subheading_active=” subheading_size=” custom_class=” admin_preview_bg=” av-desktop-hide=” av-medium-hide=” av-small-hide=” av-mini-hide=” av-medium-font-size-title=” av-small-font-size-title=” av-mini-font-size-title=” av-medium-font-size=” av-small-font-size=” av-mini-font-size=”]
Neurowissenschaften & Führungsverantwortung[:] [:en]Neurosciences & Leadership[:]’ tag=’h2′ style=’blockquote modern-quote’ size=” subheading_active=” subheading_size=’10’ padding=’0′ color=” custom_font=” av-medium-font-size-title=” av-small-font-size-title=” av-mini-font-size-title=” av-medium-font-size=” av-small-font-size=” av-mini-font-size=” admin_preview_bg=”]
Neurowissenschaften & Führungsverantwortung[:] [:en]Neurosciences & Leadership[:]’ tag=’h2′ style=’blockquote modern-quote’ size=” subheading_active=” subheading_size=’15’ padding=’0′ color=” custom_font=” av-medium-font-size-title=” av-small-font-size-title=” av-mini-font-size-title=” av-medium-font-size=” av-small-font-size=” av-mini-font-size=” admin_preview_bg=”]
[/av_heading]

[av_hr class=’custom’ height=’50’ shadow=’no-shadow’ position=’left’ custom_border=’av-border-fat’ custom_width=’50px’ custom_border_color=’#efbb20′ custom_margin_top=’10px’ custom_margin_bottom=’30px’ icon_select=’no’ custom_icon_color=” icon=’ue808′ font=’entypo-fontello’ admin_preview_bg=”]

[av_textblock size=” font_color=” color=” av-medium-font-size=” av-small-font-size=” av-mini-font-size=” admin_preview_bg=”]
[:de]Das Gehirn, unser geheimnisvollster Muskel
Das Gehirn gehört trotz jüngster Erkenntnisse und bahnbrechender Einblicke immer noch zu den geheimnisvollsten Organen unseres Körpers. Im Gehirn entsteht das “Ich”, dieses formt unsere Identität und ermöglicht uns den Austausch mit der Außenwelt.
Das gesamte Engagement von EG – Excellence zielt darauf ab, das Bewusstsein für die Erkenntnis zu wecken und zu vertiefen, dass sich unser wichtigster Muskel durch gezieltes Training ständig weiterentwickeln und positiven Einfluss auf unseren persönlichen und kommunikativen Reifegrad nehmen kann. Den Teilnehmern werden Ideen und Optionen vermittelt, die ihnen ermöglichen, ihre Rolle(n) im Unternehmen und im Leben zu erkennen und auszufüllen. Aber auch die Unterschiede zwischen ganzheitlichem Denken und einer verfestigten Weltsicht werden umfassend erläutert und diskutiert.
Gerade in multikulturell zusammengesetzten Teams und Unternehmen gehört dieses Bewusstsein zu den immer wichtiger werdenden Grundlagen eines harmonischen und produktiven Arbeitsklimas und muss von Führungsverantwortlichen verinnerlicht und täglich vorgelebt werden.
Wie wir heute wissen, hängt die individuelle Ausprägung des EQs (Emotional Quotient/Emotionale Intelligenz) weitgehend davon ab, ob wir über ein fixiertes oder entwicklungsoffenes Mindset verfügen.
EG – Excellence engagiert sich mit dem in Shanghai ansässigen Tochterunternehmen EP – Excellence for Professionals seit geraumer Zeit im chinesischen Kulturraum und setzt sich dort auch mit vergleichsweise traditionell geprägten Nachwuchsführungskräften auseinander. Nichtsdestotrotz gelingt es ihnen innerhalb kürzester Frist, mit “greifbaren” Ideen und Ansätzen das Gehirn wie einen Muskel gezielt zu trainieren und ihre Lebens- und Arbeitsqualität enorm zu verbessern. Weiterhin entwickelten die Teilnehmer auch durchweg ein besseres Verständnis ihrer Individualität und ihrer unterschiedlichen Rollen.
Die Trainings und Coachings mit dem Fokus “Neurowissenschaft in der Führungsverantwortung” sind vorwiegend auf die “Leftbrainer” – Menschen mit einer Dominanz der linken Gehirnhemisphäre – ausgerichtet, die eher ganzheitlichen “Rightbrainer” profitieren aber auch durch die Berücksichtigung praktikabler Strukturierungs- und Organisationsmethoden. Ein visionärer und holistischer Ansatz ist zwar prinzipiell erfolgskritisch, erfordert aber immer auch eine praxisorientierte Struktur und eine ordentliche Portion gesunden Menschenverstands, um seinen Weg in die Realität finden zu können.[:]

[:en]The brain, our most mysterious muscle
Even with the latest findings and groundbreaking insights, the brain remains one of our body’s most mysterious organs. The ‘self’ is born in the brain, shaping our identity and enabling us to communicate with the world around us.
EG – Excellence aims to heighten awareness of the fact that our most important muscle can continuously develop with targeted training, and this focused cognitive work can have a positive influence on our capacity for individual and communicative maturity. Participants are taught ideas and options that will enable them to recognise and fulfill their roles in business and in life. The differences between holistic thinking and a fixed worldview are also discussed.
Particularly in multicultural teams and companies, this understanding is of growing importance for a harmonious and productive working environment, and should be incorporated and acted on by managers every day.
As we know today, the individual nature of EQs (emotional quotient and emotional intelligence) largely depends on whether we have a fixed or an open mindset.
EG – Excellence has been working with the Shanghai-based subsidiary EP – Excellence for Professionals for some time, dealing with relatively junior executives in a Chinese cultural environment. Nevertheless, within a short period of time we have succeeded in applying tangible ideas and approaches to specifically train the brain like a muscle, improving the quality of participants’ work and lives enormously. Participants also gained a greater understanding of their individual characteristics and the particularity of their roles.
The training and coaching sessions with the focus “Neuroscience in Leadership Responsibility” are primarily aimed at left-brainers – people with a dominant left-brain hemisphere – while more holistic right-brainers also benefit from integrating practicable structuring and organisational methods into their cognitive approach. Although a visionary and multi-faceted approach is fundamental for success, a practice-oriented format and a decent portion of common sense is also a must to translate learning into practice. [:en]
[/av_textblock][:]